Dienstag, 21. April 2015

Disney Dienstag#4

Heute gibt es wieder einen zauberhaften Disney Dienstag bei der lieben Leslie.
Eigentlich mache ich schon bei Gemeinsam Lesen mit und ich poste nicht gern 2 Sachen an einen Tag, aber da ich so ein großer Disney Fan bin, kann ich hier einfach nicht widerstehen weiter mitzumachen:)

Challenge of the week:
Dumbo ist eigentlich gar nicht ganz so mein Fall, aber ich habe trotzdem ein schönes Buch gefunden, dass schon seit längeren auf meiner Wunschliste dahin vegetiert. Ich schätze mal heute werden hier ziemlich viele Engel Bücher aufgeführt werden, aber ich habe sogar eins gefunden, dass mich ans Fliegen erinnert und 0,0 mit Engeln zu tun hat:)
Tadaaaa

Von einer Blume im Bann eines Nachtfalters von Rena Zebann
Leider ist das Bild wirklich sehr verpixelt, aber es ist wirklich das einzige Bild überhaupt zu diesen Roman, da es der zweite Band packe ich hier den Klappentext vom 1.Band( Eine Blume in einen gläsernen Käfig) hin:
Klug, mutig, schön und selbstbewusst. Diese Worte beschreiben die sechzehnjährige Peony Merris. Zudem ist sie die Tochter eines einflussreichen Politikers, deren einzige Sorge die Frage ist, wie sie ihren lästigen Leibwächter abschütteln kann, der sie stets begleitet. Ihr blumiges Leben im gläsernen Käfig verändert sich jedoch drastisch, als sie von dem finsteren, sarkastischen Akira entführt wird, dessen Motive so undurchsichtig sind wie er selbst. Was möchte der geheimnisvolle Mann von ihrem Vater? Weshalb haben es gleich mehrere zwielichtige Männer auf Peony abgesehen? Und was hat überhaupt der berüchtigte Serienmörder des späten neunzehnten Jahrhunderts, Jack the Ripper, der niemals gefasst worden ist, mit all dem zu tun? ~ Der Auftakt einer spannenden, dramatischen und zugleich romantischen Trilogie, in der es um ein mutiges Mädchen geht, das erkennen muss, dass der Schein oftmals trügt.

Sie fliegt zwar nicht wirklich und hat auch keine Flügel oder sonstiges, aber für mich sieht es einfach so aus, als wöllte sie unglaublich gern mit den Schmetterlingen oder in dem Fall Nachtfaltern einfach davon fliegen. Ihre ganze Haltung zeigt, dass meiner Meinung nach ziemlich klar und auch der Hintergrund, der eigentlich nur aus Himmel besteht und dann ein bisschen grün, sieht für mich teilweise mehr nach Fliegen und Himmel aus als jedes Engelsbuch:)

Teddy<3

Kommentare:

  1. Hey Teddy :)

    ich finde das Cover sieht sehr schön und leicht aus. Ich werde mir das Buch demnächst mal genauer anschauen, hört sich ganz interessant an und das Cover *schön

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sine,
      Mach das, ich werde mir bald mal den ersten Band zulegen und sehen wie es so ist:)
      Teddy<3

      Löschen
  2. Huhu,
    stimmt sie schaut aus, als wollte sie am liebsten mit den Faltern weg fliegen ;-)
    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ho,
      Fliegen zu können wie die ist ja auch ein toller Wunsch:)
      Teddy<3

      Löschen
  3. Hey Teddy,

    wow dein Cover ist aber auch nicht ohne :-D Gefällt mir richtig gut!
    Sieht das Cover zu Band 1 auch so klasse aus?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,
      Ich persönlich finde das Cover zu Band 1 sogar fast noch schöner, lese es auch gerade aktuell. Aber wirklich traumhaft sieht das Cover zu Albatross von der gleichen Autorin aus.
      Teddy<3

      Löschen

Über Kommentare freue ich mich immer riesig, wie ein Schnitzel:) Deswegen bekommt auch jeder eine nette, liebe Antwort von mir. Also lasst eurer Fantasie freien Lauf und spamt mich mit Kommentaren zu.
Allerliebst Teddy<3

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...